Spirituelle Ausbildung

Eine ganz besondere Verbindung

Die spirituelle Ausbildung seiner Selbst ist eine tiefe Verbindung zwischen Lehrer und Schüler. Sie wird getragen von Verantwortung, Vertrauen, Respekt und Liebe. Ihre Dauer ist nicht vorherzusagen. Der gemeinsame Weg von Lehrer und Schüler kann sich von einem Moment über Tage und Wochen bis hin zu Monaten oder gar Jahren erstrecken. Manche Verbindungen gehen wohl bis zum Tode und über diesen hinaus.

Das gegenseitige Prüfen

Solch eine Verbindung sollte sorgsam und mit Geduld gewählt und getroffen werden. Dazu ist es wichtig einander kennenzulernen und zu prüfen. Ich bitte meine Schüler (m/w/d) mich in diesen ersten Treffen dahingehend zu prüfen, ob ich eine würdige Lehrerin für sie bin. Gleichzeitig prüfe ich, ob mein potenzieller neuer Schüler (m/w/d) über die für mich ausschlaggebende Qualifikationen verfügt und unvoreingenommen ist, seine Wahrheit von Richtig und Falsch kennt sowie den unermüdlichen Willen zur Transformation besitzt.

Die spirituelle Ausbildung

Entscheiden wir uns nach sorgfältiger Prüfung für eine Verbindung als Lehrerin und Schüler (m/w/d), beginnt der gemeinsame Weg. Es ist eine Reise, die voller Intensität, Höhen und Tiefen und auch Licht und Dunkelheit ist, doch vor allem ist sie eines: voller Lebensfreude, Möglichkeiten und Abendeuter, welche sich als wundervolle Geschenke des Lebens offenbaren.

Folge Deinem inneren Impuls.

Für einen ersten Termin schreibe mir bitte über das Kontaktformular.