DU schreibst Dein Buch 2018

Ein Buch voller leerer Seiten

Gerade mal 3 Tage ist es nun alt oder jung, das neue Jahr 2018. Und? Hast Du es herbeigesehnt? Oder vermisst Du 2017 schon? Was ich an Silvester so sehr liebe ist die Hoffnung, die um Mitternacht von so vielen Menschen ins Universum geschickt wird. Über unsere wunderschöne Erde verteilt, schicken Menschen jeweils um Mitternacht Energien der Freude, der Hoffnung und der Zuversicht hinaus ins Universum. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dies an keinem anderen Tag im Jahr mit so viel geballter Kraft geschieht. Das ist für mich die Magie an Silvester und sie berührt mich jedes Jahr aufs Neue zutiefst.

Wenn ich an das Jahr 2017 zurückdenke, bin ich ihm aus tiefstem Herzen dankbar. Ich bin ihm dankbar für jeden einzelnen Moment, den ich in Freude, Ausgelassenheit, Traurigkeit, Wut, Schmerz, Entspannung, purer Lebensfreude, Hoffnung, Angst oder Liebe verbracht habe. 2017 hat mir so viele Geschenke überreicht – ja, nicht immer habe ich sie sofort als solche erkannt 😀😉 – es hat mich noch einmal über mich hinauswachsen lassen und es hat mich gelehrt, wer ich wirklich bin.

Was sind Deine Pläne für 2018? Hast Du ein konkretes Ziel? Weißt Du was Du möchtest? Weißt Du wohin Du willst? Ich habe heute nicht ohne Grund das Foto meines gestrigen Instagram Post gewählt, denn genau das sollte Dein Ziel für 2018 sein:

Ein richtig gutes Buch Deiner Lebensgeschichte 2018 zu schreiben.

Ist das toll?!?! DU allein entscheidest, welchem Genre Du Deinem Buch widmest. Wird es ein Abenteuerroman? Oder eine Komödie? Vielleicht eine Liebesgeschichte? Oder entscheidest Du Dich für ein Drama? Einen Psychothriller? Egal wie Du entscheidest, mache Dir jeden Tag, jeden Moment bewusst, dass Du allein der Autor oder die Autorin Deiner Geschichte bist. Du allein entscheidest, welche Richtung die Handlung einschlägt. Du hast auch die Macht, jedes Drama in ein Abenteuer zu verwandeln. Du hast die Macht, denn Du hast den Stift in der Hand.

Macht Dir das Angst? Macht es Dir Angst zu erkennen, dass Du allein den Stift führst und nicht Dein Umfeld, Dein Arbeitslatz, Dein direktes Gegenüber, Dein Partner oder Deine Partnerin, Deine Umstände in denen Du Dich gerade befindest oder Dein vermeintliches Schicksal? Macht es Dir Angst oder überschlägt sich Dein Herz gerade vor Euphorie und Freude? Kannst Du die Freiheit spüren, die damit einher geht, dass Du allein entscheidest?

Und das ist es, wofür ich dem Jahr 2017 am meisten und aus tiefstem Herzen dankbar bin, denn es hat mich genau das gelehrt und zum ersten Mal in meinem Leben habe ich es auch wirklich verstanden. Ich habe verstanden, was dies wirklich bedeutet. Diese Erkenntnis, dieses Erwachen aus der eigenen Enge wünsche ich Dir, sofern es noch nicht geschehen ist, und jedem anderen Menschen auf der Welt. Noch fühlt es sich manchmal etwas fremd an und manchmal muss ich mich selbst wieder erinnern. Aber es ist wohl das größte Geschenk, was ich je erhalten habe.

Es stehen Dir alle Möglichkeiten offen

Noch liegen 263 leere Seiten vor Dir! Wähle weise und dann fang‘ an zu schreiben oder nicht im übertragenden Sinn gesprochen, fang‘ an zu leben! Mit aller Lebensfreude und Leichtigkeit, die Du aufbringen kannst! Du hast so unendlich viele Möglichkeiten! Habe keine Angst! Angst, diese ständige Begleiterin an unserer Seite, sollte dieses Jahr pausieren. Schicke sie in Urlaub, gönne ihr eine Auszeit, denn sie existiert eh nur in Deinem Kopf. Sie ist ein Gefühl gespeist von Deinen Gedanken. Verbringe stattdessen Deine Zeit mit Freude und Leichtigkeit. Sei mutig und schaue nach vorn, nicht zurück. Denke immer daran, der einzige Moment, in dem Du etwas verändern kannst, ist das Hier und Jetzt.

Ich wünsche Dir einen Bestseller. Ich wünsche Dir, dass 2018 ein Buch wird, an das Du immer wieder voller Freude und Dankbarkeit denkst, weil Du Dir in diesem Jahr Deine Träume und Wünsche erfüllt hast!

Alles Liebe,

Deine Petra

Mein Freedom – online Coaching-Program

Fährten und Wellen – das Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.